Fridays for future – wir demonstrieren nicht, wir packen an!

 

Die Fridays for future – Bewegung hat auch vor der 4B Klasse nicht Halt gemacht, jedoch mit einem kleinen Unterschied:

Anstatt freitags die Schule zu schwänzen und demonstrieren zu gehen, griffen die Schüler und Schülerinnen zu Schaufel und Rechen und wurden aktiv.

Bereits im Frühjahr wurde vor der Schule kräftig umgegraben, Unkraut ausgerupft, gesät und gegossen.

Unter Anleitung der erfahrenen Biologin Renate Gruber legte die 4B gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin den „Grundstein“ für eine künftige Bienenweide vor der Schule.

Zu Beginn des neuen Schuljahres sind nun die ersten Blumen zu bewundern und motivieren weiterzumachen. Für feines Bienenfutter im Frühjahr wurde vor kurzem eine weitere Fläche umgegraben und mit Blumenzwiebeln bepflanzt. Jetzt heißt es warten, um die fleißigen Insekten im Frühjahr zu Tisch bitten zu können.