ISK - Schulcoach - ISK Nabe

unser ISK-Team: Meltem Demir, Christoph Müller, Sabine Speta

Schon seit dem Schuljahr 2014/15 ist das ISK (Institut für Soziale Kompetenz) an unserer Schule präsent. Auch heuer werden die Schülerinnen und Schüler der NMS Mauthausen vom ISK-Team durch den Tag begleitet.

 

Unser „Ganztages-Schulcoach“ Sabine Speta empfängt die SchülerInnen schon ab 7:00 im „YOLO-Raum“, wo sie bis zur 1. Unterrichtseinheit Tee trinken, plaudern, spielen oder – falls sich das daheim nicht mehr ausgegangen ist – auch noch frühstücken oder eine vergessene Hausübung erledigen können.

 

Am Vormittag steht Sabine allen im Haus zur Verfügung, die Hilfe oder Unterstützung brauchen, sei es wegen eines Konfliktes, wenn jemand krank wird, Sorgen oder Fragen hat. Das gemeinsame Reflektieren des Verhaltens mit Sabine im Falle eines „Time-Out“ hilft den SchülerInnen zu erkennen, was schief gelaufen ist und wie man in schwierigen Situationen künftig anders handeln könnte. Die Unterrichtszeit für die anderen SchülerInnen der Klasse bleibt somit erhalten.

 

Auch die Eltern können Fr. Speta kontaktieren, wenn es sich um Anliegen handelt, die das Soziale, das Wohlfühlen in der Schule betreffen. ( persönlich oder unter Tel.: 0699/15550279 )

 

Die Beschäftigung mit den SchülerInnen in den beiden Mittagspausen wird von Sabine und den beiden Schulcoaches Meltem Demir und Christoph Müller gemeinsam gestaltet. Ausgleich zum Schulalltag steht hier an oberster Stelle – sofern es das Wetter zulässt, wird der große Sportplatz genutzt, bei Schlechtwetter stehen der Turnsaal bzw. der Bewegungsraum den Bewegungshungrigen zur Verfügung. Unser Freizeitraum („YOLO-Raum“) ist mittags der Aufenthaltsort für die eher Ruhebedürftigen – hier gibt es Gesellschaftsspiele, Materialien zum Zeichnen, Basteln und Malen, Gelegenheit für gemütliche Plaudereien auf der Couch…

 

Meltem und Christoph sind in der Nachmittagsbetreuung mit den SchülerInnen aktiv- teilweise in den Nabe - Klassen bei der Lernbegleitung, teilweise in den Freizeitstunden mit verschiedenen sozialen, kreativen oder sportlichen Angeboten.

 

 

Die Vertrauensbasis zu den SchülerInnen und die Zeit in der Schule mit guter Energie, Freude am gemeinsamen Tun und Menschlichkeit zu füllen, ist für das ISK-Team das wichtigste und schönste Anliegen!