NMS Mauthausen besucht Scuola Media in Cogollo del Cengio! (2017/2018)

Vom 18. – 21. April 2018 besuchten wir wieder unsere Partnerschule, die Scuola Media in unserer italienischen Partnergemeinde Cogollo del Cengio, wo wir mit gewohnter Herzlichkeit willkommen geheißen wurden.

 

Auf dem Programm standen viele Besonderheiten: die feierliche offizielle Begrüßung,  Ausflüge nach Marostica und Bassano del Grappa, ein Tag in Verona. Auch private Aktivitäten kam nicht zu kurz.

Auf der Heimfahrt erwartete unsere SchülerInnen noch ein ganz besonderes Erlebnis, ein Besuch in Venedig, wo wir während der Vaporetto-Fahrten auf dem Canal Grande und beim Bummel durch die engen, verwinkelten Gässchen italienisches Flair genießen konnten!

Mit dem Wetter hatten wir während unseres Aufenthalts in Italien wirklich großes Glück! Wir genossen diese vier Tage bei typisch italienischen Temperaturen.

 

Diese Schulpartnerschaft hält nun schon seit 1997, worauf wir sehr stolz sind!

Wir freuen uns schon sehr, wenn wir im nächsten Jahr unseren italienischen Freunden wieder ein herzliches „Buon giorno“ in Mauthausen sagen dürfen!

 

Renate Klein                                                                                        


20 Jahre Partnerschaft!

NMS Mauthausen – Scuola Media Cogollo del Cengio (2016/2017)

Vom 10. – 13. Mai 2017 feierte unsere Neue Mittelschule mit 51 italienischen SchülerInnen und Lehrerinnen und Lehrern der Scuola Media in unserer italienischen Partnergemeinde Cogollo del Cengio das 20jährige Partnerschaftsjubiläum!

 

Unsere italienischen Gäste wurden bei einem großen Fest im Donausaal mit Liedern, Jazzdance, Fußball- und Tischtennisdarbietungen sehr herzlich willkommen geheißen.

Die italienischen Kinder waren wie immer bei Gastfamilien in Mauthausen und Langenstein untergebracht.

 

In unserer Neuen Mittelschule standen Tischtennisspiele sowie Besuche in den Klassen der Gastkinder auf dem Programm.

Ein Rundgang in der Gedenkstätte fehlt bei keinem Besuch.

Natürlich machten die Italiener auch unser Einkaufszentrum „unsicher“, private Aktivitäten kamen ebenfalls nicht zu kurz.

 

Weiters konnten wir den italienischen Freunden einen kleinen Einblick in die Schönheiten unseres Heimatlandes Oberösterreich bieten:

Die italienischen Gäste lernten unsere Gemeinde kennen, und wir konnten ihnen während eines Spazierganges durch das Zentrum und einer Fahrt auf den Pöstlingberg auch unsere Landeshauptstadt Linz vorstellen.

 

Wir freuen uns, dass es uns gelungen ist, seit 1997 diese Schulpartnerschaft durch jährlich abwechselnde Besuche zu stärken.

Großer Dank gilt natürlich unseren Gasteltern für ihre sehr verlässliche und engagierte Unterstützung zum guten Gelingen dieser Veranstaltung!

Wir danken auch der Gemeinde Mauthausen für die finanzielle Unterstützung sehr herzlich.

 

Wir freuen uns schon sehr, wenn wir im nächsten Jahr unseren italienischen Freunden wieder ein herzliches „Buon giorno“ in Cogollo del Cengio sagen dürfen! 

 

Renate Klein                                                              


NMS Mauthausen - Cogollo del Cengio (2015/2016)

Buon Giorno Italia!

 

NMS Mauthausen besucht Scuola Media in Cogollo del Cengio!

 

Vom 27.-30. April 2016 fand der mittlerweile schon 10. Schüleraustausch zwischen den beiden Schulen statt! 24 SchülerInnen und 3 LehrerInnen trafen ihre Amici Italiani.

Unsere SchülerInnen wohnten bei italienischen Gastfamilien und konnten deren großartige Gastfreundschaft genießen und ihre Sprachkenntnisse erproben.

Die österreichischen Kinder lernten die Scuola Media kennen und nahmen auch am italienischen Unterricht teil.

Außerdem stellten die Gastfamilien unseren SchülerInnen ihren Heimatort während privater Aktivitäten vor, welche natürlich auch nicht zu kurz kamen.

Einen halben Tag verbrachten wir in den nahe gelegenen Städtchen Marostica und Bassano del Grappa.

 

In Verona verweilten wir sogar einen ganzen Tag. Während eines ausgedehnten Spazierganges konnten wir die Sehenswürdigkeiten dieser wunderschönen Stadt bestaunen: L`Arena, Il Castel Vecchio, Casa Giulietta, Piazza Bra, Piazza Erbe, …. Auch Shopping durfte nicht fehlen!

Auf der Heimfahrt erwartete unsere SchülerInnen noch ein ganz besonderes Erlebnis, ein Besuch in Venedig, wo wir während der Vaporetto-Fahrten auf dem Canal Grande und beim Bummel durch die engen, verwinkelten Gässchen italienisches Flair genießen konnten!

Mit dem Wetter hatten wir während unseres Aufenthalts in Italien wirklich großes Glück! Wir genossen diese vier Tage bei typisch italienischen Temperaturen.

Am Sonntag kehrten wir schließlich spätabends nach Mauthausen zurück - den Kopf voll toller Eindrücke!

 

Wir freuen uns wirklich sehr, dass dieser Schüleraustausch nun schon seit 1998 ausgezeichnet funktioniert und wir wieder SchülerInnen für unsere Gemeindepartnerschaft begeistern konnten!

Dieser Besuch wird für alle ein unvergessliches Erlebnis bleiben!

 

Großer Dank gilt der Gemeinde Mauthausen für die großzügige finanzielle Unterstützung!"